Willkommen beim

Verband für Familiensport und Naturismus Nord (VFN) e.V.

Aufgrund der durch die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein ausgerufenen Allgemeinverfügungen in ihren jeweils geltenden Aktualisierungen ist es noch immer nicht absehbar, ob geplante Veranstaltungen durchgeführt werden können. Dies gilt leider auch für das kommende Jahr 2022!

Die Mitgliedsvereine des VFN handeln eigenverantwortlich. Nähere Informationen zur Durchführung von Veranstaltungen finden Sie auf den Homepages der Vereine, Verbände und des DFK!

Landesverband der FKK-Vereine in Hamburg und Schleswig-Holstein im
Deutschen Verband für Freikörperkultur (DFK) –
Verband für Familien-, Breitensport und Naturismus e.V.
Mitglied im Hamburger Sportbund (HSB) e.V.


„Naturismus ist eine Lebensart in Harmonie mit der Natur. Sie kommt zum Ausdruck in der gemeinschaftlichen Nacktheit, verbunden mit Selbstachtung sowie Respektierung der Andersdenkenden und der Umwelt.“
(Internationale Naturistenföderation, INF)

DFK Verbandstag in den August verschoben

Neuer DFK Verbandstag 20. – 22. 08.2021

Die Mitglieder des Verbandsrates und das Präsidium des DFK e.V. hatten sich am 07.03.2021 im Rahmen einer ZOOM Konferenz dazu ausgesprochen, den Verbandstag aufgrund der derzeiti CORONA-Situation zunächst zu verschieben. Eine große Mehrheit war dafür, den Verbandstag als Präsenzveranstaltung durchzuführen.

Der Verbandsrat und das Präsidium hoffen, dass sich durch verstärkte Impfungen gegen CORVID 19 das Infektionsgeschehen soweit beruhigt, dass diese Veranstaltung ohne große Gefahr für die Teilnehmer durchgeführt werden kann.

Nach der Entscheidung, eine Präsenzveranstaltung durchzuführen war der Weg frei für eine Planung und der neue Termin lautet nun vom  20. – 22. August 2021 in Suhl.

Das Präsidium des DFK freut sich über eine rege Beteiligung, insbesondere für die Durchführung der geplanten Workshops und die Verabschiedung langjähriger Mitarbeiter und Vorstandsmitglieder.

Heiko Hezrberg

Kommissarischer Vizepräsident Finanzen beim DFK e.V.

Nachdem Edgar Nesseler aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt als Vizepräsident Finanzen zurück getreten war, hat der Verbandsrat in einer schriftlichen Wahl MARCUS HAUSS als kommissaischen Nachfolger bestimmt.

Seine Amtszeit ist bis zum 21. August 2021 befristet. Am Verbandstag im August 2021 wird die turnusgemäße Wahl für dieses Amt stattfinden und die reguläre Wahlperiode von vier Jahren beginnen.

Der VFN gratuliert Marcus zu seinem neuen Amt und wünscht ihm eine „glückliche Hand“ bei der Durchführung seiner Aufgaben!

Heiko Herzberg

KUBB am „Rosenfelder Strand“

Neuer Name “FFK Sport und Aktivtage 2020“ am Rosenfelder Strand, und ich bin bei, um den Trendsport KUBB anzubieten.

Dank „Corona“ war es nicht einfacher geworden den Sport am Strand durch zu führen. Zunächst wurde ein Hygiene-Konzept erstellt und danach konnte es losgehen. Danke an alle Teilnehmer, ob beim Training oder beim Turnier, dass sich alle an die Vorgaben gehalten haben.

Das Schöne am Kubb ist, dass es kann überall gespielt werden – egal ob auf der grünen Wiese, der Straße oder wie hier am Strand. Also sind wir zum DLRG-Strand aufgebrochen und haben die Kubbfelder aufgebaut, die wie jedes Jahr sehr gut bespielt wurden. Alle Altersgruppen waren vertreten (ca.5 Jahren bis über 80), ebenso Anfänger und Fortgeschrittene. Wichtig aber war, dass alle ihren Spaß beim Spielen am Strand hatten. An fünf angebotenen Trainingseinheiten haben über 140 Spieler teilgenommen.

Zum Abschluss fand am 06.08.2020 ein vom VFN durchgeführtes Kubb-Turnier mit insgesamt 20 Teilnehmern statt.

An dieser Stelle geht mein Dank an

– die DLRG für die Unterstützung in allen Belangen.

– Titus für deine Hilfe und Unterstützung und

– das Orga-Team des DFK vor Ort.

Nächstes Jahr bin ich wieder dabei!

Marco Freytag, VFN-Sportwart

Ostseepokal des VFN

Am 25.07.2020 startete anlässlich der 1. FKK Sport- und Aktivtage der Ostseepokal des VFN Nord. Andrea als DFK-Fachwartin Pétanque und ich übernahmen nach Rücksprache mit Marco Freytag – VFN Sportwart – die Turnierleitung, da Marco an dem Turnier teilnahm. In Corona-Zeiten werden einige Spielregeln ausgehoben, so dass wir unsere internen Spielkarten des HFK (analog zum Glühweinturnier) einsetzten. Diese wurden nur durch uns ausgefüllt und später ausgerechnet. Zuvor wurden die Teilnehmer ausführlich über Hygienevorschriften und Abstandsregeln hingewiesen. Diese wurden eingehalten und sogar die benutzten Schweinchen wurden immer wieder gesäubert. Bevor die erste Runde starten konnte, gab es einen kleinen Unfall und die Teilnehmerin Elke Jasmund musste mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht werden, da sie über die Spiellinien, die Marco und ich einen Tag zuvor angebracht hatten, gestolpert und auf das Gesicht gefallen war. Sie erschien später wieder am Spielfeld, Gott sei Dank war nichts gebrochen, jedoch eine massive Prellung stellte sich ein.

Nach vier gespielten Runden Super-Melee war Schluss und wir führten die Endabrechnung durch.

Am Abend nach den Begrüßungsreden durch den DFK-Präsidenten Wilfried Blaschke und mir kam es zur Siegerehrung. In Absprache mit Marco führte ich diese durch und ehrte alle 30 Teilnehmer. Alle erhielten Urkunden und kleine Präsente. Bei den drei Erstplatzierten wuchs die Spannung und Marco als Landessportwart kam auf den dritten Platz und somit die Bronzemedaille, sowie den Sportrucksack.

Zwei Spieler hatten alle vier Spiele gewonnen und es ging um die Differenzpunkt. Hier hatte Holger, ein DFK-Mitglied, leider das Nachsehen, denn er hatte 2 Punkte zu wenig und belegte den 2. Platz. Mit Martin Weber, einem externen Spieler aus Lübeck, kürten wir den Turniersieger. Er bekam den Wanderpokal des VFN zusätzlich übergeben, gab diesen aber gleich nach dem Siegerfoto wieder zurück, da er nicht zusagen konnte, ob er nächstes Jahr wieder mitspielt.

Aufgrund des Ostseepokals des VFN Nord haben wir wieder viele Boule-interessierten für den Sport gefunden.

Nächstes Jahr findet der Ostseepokal des VFN Nord am 25.07.2021 am Rosenfelder Strand statt- Hier wird Marco die Turnierleitung übernehmen.

Rüdiger Feddern, 1. Vorsitzender HFK e.V. und Vizepräsident Sport des DFK